Über mich – Lernen Sie mich kennen

Meine wichtigsten Ausbildungsstationen

  • 1998-2000 Ausbildung in Cranio-Sacral-Arbeit am „International Institute for Craniosacral Balancing“, Köln
  • 2001 Advanced Training Practitioner in Cranio-Sacral-Arbeit, Köln
  • 2001 Ausbildung in Cranio-Sacral-Arbeit mit Kindern und Babys, Köln
  • 2001 Selbstregulation des Nervensystems und Trauma in Cranio-Sacral-Arbeit, Köln
  • 2002 biodynamische Aspekte der Cranio-Sacral-Arbeit „breath of life“, Köln
  • 2015 Ausbildung zur Delfintherapeutin, DOLPHINSWIM Institut, Österreich, Türkei
  • 2016 Morphisches Feld Lesen® – Morphisches Feldlesen Basisworkshop, Kurt Zyprian Hörmann
  • 2017 MFL® Selbstheilungsprozess, Dietmar Hellwig
  • 2017 MFL® Lese-/Fragetraining, Cosima Schreier
  • 2020 Workshop „Kontakt zu Seele und geistiger Welt“, Cosima Schreier
  • 2016, 2018, 2019, 2020 Aufenthalte auf Big Island, Hawaii
  • über 20-jährige Selbsterfahrung in Meditation, Gruppen- und Einzelberatungen

Mit Mitte 30, meine Kinder waren beide im Kindergarten, hatte ich das Bedürfnis, mich weiterzuentwickeln. Ich hatte bereits eine Ausbildung zur Köchin gemacht, zwei Kinder zur Welt gebracht und mich intensiv mit meiner eigenen Entwicklung in Form einer Psychoanalyse (damals der richtige Schritt) beschäftigt.

Aber nun wollte ich mich mehr dem Körper zuwenden, wurde auf die Cranio-Sacral-Arbeit aufmerksam und nach einem Einführungswochenende war für mich klar: diese Ausbildung möchte ich machen.

Als feinfühliger Mensch war ich und bin noch immer begeistert von dieser feinen, ruhigen Arbeit, die so gar nicht invasiv ist und dem Klienten allen Raum gibt, den er möchte und benötigt.

Einige Jahre habe ich intensiv mit Cranio gearbeitet, mehrere Seminare und Fortbildungen besucht, als Assistenz in Seminaren mitgewirkt, selber viele Sitzungen wahrgenommen und viele mehr gegeben. Schon während meiner Ausbildung in Cranio-Sacral-Arbeit erfuhr ich, dass Delfine in der Lage sind, Blockaden in unserem Körper wahrzunehmen. In Florida wurde diese Arbeit in Verbindung mit Delfinen gemacht.

Dann nahm mein Leben eine Wendung.

Ich war darauf angewiesen, mich komplett selbst zu finanzieren und habe mich wieder meinem ersten Beruf zugewendet. Nun bin ich seit 20 Jahren als Köchin selbstständig. In diesen Jahren habe ich immer wieder Sitzungen in Cranio-Sacral-Arbeit gegeben und weitere Seminare besucht.

Auf meiner Bucketlist stand schon lange mein inniger Wunsch, einem Delfin hautnah und in Ruhe begegnen zu können. Diesen Wunsch habe ich mir 2014 erfüllt und die Begegnung mit Mike, dem Delfin, war so außerordentlich für mich, so berührend, spielerisch und pur, dass ich im Jahr darauf beschloss, die Ausbildung zur Delfintherapeutin zu beginnen. Ich wollte einfach viel mehr Zeit mit diesen wunderbaren Wesen verbringen. Mike hatte mich sprichwörtlich mit in eine andere Welt genommen. Die Arbeit mit Menschen in Kombination mit den Delfinen als sehr kompetente, unterstützende Partner ist mir eine tiefe Herzensangelegenheit.

Bei all meinen Tätigkeiten mit Menschen – ich habe auch sieben Jahre in einem Projekt mit Migranten gearbeitet – und nicht zuletzt in der non-verbalen Kommunikation mit den Delfinen kamen mir meine Empathie und Intuition schon immer sehr zugute.

Deshalb entschloss ich mich, meine Intuition zu vertiefen, mir einen bewussteren Zugang zu erschließen und so kam ich zur Methode des Morphischen Feldlesens. Auch diese Arbeit berührt mich sehr, hat mich viele weitere Schritte in meiner Entwicklung gehen lassen und ist in vielen Lebenssituationen sehr hilfreich. Wir können Fragen stellen zu allen Lebensbereichen und bekommen Antworten, die wir zum Teil schon kennen, aber vielleicht ist die innere Unsicherheit zu groß oder wir wollen diese Antworten nicht wahrhaben. Grundsätzlich haben alle Menschen Zugang zu diesem Feld, unserer Intuition.

Ich bin zutiefst dankbar für die unterschiedlichen Aufgabenbereiche in meinem Leben, entspricht dies doch meinem Naturell und meiner Passion, dem Menschen und dem Leben zu dienen.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Datenschutz